Vorsichtig – Das Neue Jahr! Das Interview mit dem Chirurgen

An Das Schwelle Das Neujahrsfeiertage mein Freund, Das erfahrene Chirurg-trawmatolog, Das Interview zu geben hat zugestimmt, aber hat gewunscht, namenlos zu bleiben. Und hat es so erklart: Ich brauche Die Werbung nicht. Wenn prispitschit – zu mir ohne jede Werbung rennen.

– Die traditionell abgeschmackte Frage: wie du feiern wirst

– Wie alle Menschen meines Berufes. Wenn, naturlich, auch Das Dienst nach dem Zeitplan nicht Gluck haben wird wird auf Die Neujahrsnacht – jenes im Krankenhaus ausfallen. Und wenn – jenes zu Hause mit Das Familie Gluck haben wird. gostewat ins Neue Jahr mag ich nicht und niemals mochte.

– Die Patienten werDen erwartet

– Das Andrang Das KunDen-Patienten wird etwa mit Das Halfte Das zweiten Nacht anfangen, bis zur Halfte wird drittes wachsen, dann wird stabilisiert, dann wird sinken und um sechs Uhr morgens wird fast versiegen.

– Womit gehen

– Wer geht, wen fahren, und einige und tragen. Naturlich, mit Den Verletzungen. Du weit, was ist Verletzung Es ist Das Ergebnis Das falschen Anrede des Menschen mit sich.

– Und ich dachte, mit Den verletzenDen GegenstanDen und Den Faktoren.

– Das verletzende Hauptfaktor fur Den Menschen – er selbst. Auer dem engen Satz Das absolut unvorsatzlichen Situationen, Das Mensch bekommt Die Mehrheit Das Verletzungen, wenn Die elementare Vorsicht vernachlassigt oDas mit Ungestum mischt sich in fremde Angelegenheiten. Letzt – hauptsachlich unter Das starken Fliege.

– Fing an, zu sein, alle Menschen trinken ins Neue Jahr, spazieren, amusieren sich, und dich: Die Narkose! Die Klemme! Die Pinzette! Das Skalpell!

– Ich trawmatolog. Meine Sache dort, wo, wie es heit, Die Diagnose klar ist, Das Patient im Bewusstsein und keiner extraordinaren Mae Das Hilfe wird geforDast. Bei Notwendigkeit Das KunDen richte ich zu Den Fachkraften. Die, wer Die ernste Hilfe braucht, entgehen mich und direkt begeben sich auf Den Tisch. Und meine Patienten gewohnlich doletschiwajutsja nach dem Wohnort.

– Das Neujahrskunde, soll sein, besonDas.

– Hauptsachlich, nicht nuchtern. In Die ersten StunDen stoen nach nowogodja Die Liebhaber Das feurigen Vergnugen haufenweise an. Die PulverpetarDen, schutichi, Das Rakete jenes in Den HanDen reien, so fliegen jemandem irgendwohin – gut, wenn nicht in Die Person. Das Alter Das Liebhaber ba-bach verschieDenst – von 9-10 Jahren bis zu poltinnika und mehr zu machen. Um Die KinDas-piromanow ist es besonDass schade, in ihrem Alter ist Diese LeiDenschaft allem fast eigen, und Das Pyrotechniker, mit dem bei uns, Das einfach abscheulichen Qualitat handeln.

– Das Pyrotechniker ist es klar. Aber es kommen auch anDase Schrecken in Die Neujahrsnacht vor

– Kommen vor. Vom Pfropfen vom Sekt – ins Auge. Die Flasche in Den HanDen hat gereien, Die scharfen Scherben, Das Meer des Blutes. Zielte vom Korkenzieher auf Den Pfropfen – hat sich in Die Handflache durch und durch eingestochen. Hat auf Den Teller Den Salat oliwje gesturzt, hat dort Den Loffel – und sie schon quer uber Die Speiserohre nicht bemerkt. Schnitt Das gebratene Huhn – hat des Halbfingers abgetrennt. Hat Die Handvoll des Konfettis eingeatmet – und, ausatmen kann nicht.