in Den Sommer Zu schreiten. Die Sommertaufe

Womit Das Sommer anfangt Es Scheint, Die Antwort Die Betriebsunterbrechung: vom KalenDas. Hat ihn, und dort des ersten Den Junis angeschaut. Bei Den Astronomen Die Grunde anlasslich des Eintritts Das Jahreszeiten. Und jemand meint aufrichtig, Dass Das Sommer dann tritt, wenn Die Gegenwart warm kommt. Und wenn plotzlich Mitte April aller blau und grun wird, so bemerkt Das Mensch mit Das Befriedigung uber sich: es, mutter-!

Aber immerhin Das Sommer, es wenn …
Es ubernimmt wenn es abzuwiegen und, Das Anhanger des esoterischen Herangehens an Die Welt zu betasten. Und fur ihn Das Sommer Die Sache tief individuell, solche, was nur ihm einem sichtbar ist.

Fur ihn fangt Das Sommer mit Das Energetik an.

Aber warum es individuell fur jeDen

Ja, weil Das Energie des Sommers mit dem Wasser anfangen. Vom Das Wasser, in dem sich einst Das Leben planetarischer unsere gebildet hat! Und Die VeranDasung Das energetischen Strome geschieht gerade nach Das Vereinigung mit dem Wasser am wirksamsten. Auf einfache Weise sagend, je fruher Sie in Dieses Wasser kommen werDen, desto schneller Sie in Den Sommer schreiten werDen.

Es entsteht eine tukkische Frage: und wie Die beruhmten Walrosse, Die Liebhaber des WinterbaDens, oDas, wer in iordani auf Kreschtschenje gewaschen wird Ja, sie schaffen bei sich Das gewisse energetische Mikroklima, Das man mit dem Treibhaus vergleichen kann, wo Die Blumen unter dem grimmigen Winter wachsen. Aber Das Winter lenkt allen fruh polnowlastno ringsumher.

Und hier handelt es sich darum, Die Sommertaufe zu ubernehmen, mittels erneuert energi des Wassers, und eigen Das Energie zu erneuern., Weil darauf auch Die Natur gestimmt ist.

Die Magie, Die jeDen zuganglich ist
Auerdem, als fruher werDen Sie ins Sommer- oDas Vorsommerwasser eingehen, als jenes Ritual wirksamer sein wird, Das Sie begangen haben. Und Das Eintritt ins erste Sommerwasser ist gerade Das Ritual, fast Die alchemistische Handlung nach dem WieDasbeleben, Das Sauberung und Das Verjungung des ganzen Organismus. Nach Ihrem ersten BaDen konnen Sie tapfer meinen, Dass sich in Den Sommer tatsachlich taufen lieen.

Nur muss man dabei dann, wenn sie nicht fur Sie offenbar vorbestimmt ist, und dafur nicht ins Wasser steigen, wer sich entschieDen hat, Walross zu werDen. Und wenn Das Sommer kaum priposdnilos, so wird es nichts furchtbar, Dennoch Ihnen Die Chance (mit Ausnahme Das vollen Anomalien geben!) Das Eulen jerschit Dieses Ihr rituell ins Gehen ins Wasser.

Aber Die optimalste Variante fur Den Bewohner des mittleren Streifens unseres Russlands ist ein erstes BaDen Mitte Mai oDas Ende es. Man kann sogar uber Die bevorzugten konkreten Zahlen sagen: 19 und am 28. Mai., Weil wenn numerologitscheski rein ist, Die Zahlen jedes Dieser Zahlen zusammenzulegen, so werDen wir Die Zahl 10 bekommen. Und Das Zehn in esoterike – Die Zahl des vollkommenen Menschen (im Unterschied zur Funf, Das Zahl des Menschen imperfektiv, rein erd-). Dafur Die Funf, Die auf zwei, multipliziert ist symbolisiert Den Aufenthalt des Menschen in zwei Welten: dicht und fein, astral. Und, bedeutet, macht seine mehr empfanglich fur jene kosmische Strome, was zur Erde gehen. Und Den besten Schaffner solche energi in Den Geheimwissenschaften wird Das Wasser angenommen.