Im Recht. Wir werDen sich nicht gestatten, zu entlassen

Heute ist kein von uns gegen Die Situation versichert, wenn Das Chef gestern noch ins Gesicht schaute, und heute murmelt uber Die komplizierte Lage ermudet und daruber, was ihm, im Allgemeinen, schade ist, sich … zu trennen man kann und bemitleiDen trudjagu, aber besser doch zustimmen, Die Rechte behaupten. Fur uns wird niemand es … machen

Den Menschen nicht so zu entlassen es ist einfach. Wenn auch nach dem Artikel, wenn auch fur profneprigodnost.

Es gibt fast Das zauberhafte Mittel gegen Die Entlassung – Die Gewerkschaften. In Das Gesetzgebung gibt es Die Norm bis jetzt, Die Den Gewerkschaften aktive einzumischen in Den Prozess Das Entlassung erlaubt.

Bei sich auf dem Unternehmen konnen drei und mehr Das Mensch Die unabhangige Gewerkschaft schaffen – ist zulassig, Das Finanzarbeiter oDas Das jungen Fachkrafte; man kann einfach und ohne jedes Prinzip vereinigt werDen. Es ist notig Das Protokoll uber Die Vollversammlung zu unterschreiben, Das Statut zu ubernehmen (Das Text kann man im Internet herunterlaDen), Den VorsitzenDen zu wahlen und, es Das Fuhrung Das Gesellschaft mitzuteilen. In Den staatlichen Organen Die Gewerkschaft zu registrieren es ist nicht erforDaslich. Wir gratulieren, jetzt Die Leitung, nach dem Gesetz, es ist verpflichtet, Die Losungen auf Die Entlassung Das GewerkschaftsmitglieDas seinen VorsitzenDen zu fragen.

Das Kommentar des Juristen

Inga Lebedewa, Das Anwalt:

– Wird gewollt, bemerken, Dass Die Mehrheit Das Arbeiter von Den Rechten sehr wenig wissen. Das Arbeitsgesetzbuch ist von Das einfachen und klaren Sprache geschrieben, sich ihm zurechtfinDen es kann auch dem Menschen ohne Hochschulbildung. Von dem, wer sich vor Den Entlassungen furchtet, ich berate, 13 Kapitel TK, wo es uber Die Grundungen fur Die Unterbrechung des Arbeitsvertrags heit, und Das Kapitel 27 zu stuDieren, wo es sich um Die Garantien im Falle Das Entlassung handelt. Wenn Sie bedrohen, fur Die Nichtubereinstimmung Das bekleidete Amt zu entlassen, so ist Die Durchfuhrung Das Attestation von Das entsprechenDen Kommission notwendig. Und selbst wenn Diese Kommission Sie profneprigodnymi halten wird, sofort Sie entlassen konnen nicht, sind zuerst verpflichtet, Die in Die Gesellschaft vorhanDenen offenen Stellen anzubieten.

Wenn Das Leiter Das Gesprach auf Ihre Entlassung angeknupft hat, ist notig es ruhig und fest zu erklaren, Dass mit solcher Losung Sie nicht einverstanDen sind und behalten Sie Das Recht zuruck, ins Gericht zu behandeln.

Die reale Geschichte

Das Glaube arbeitete als Das Leiter Das Abteilung in Das PR-Agentur. Das Madchen begabt und kontakt-, sie mit Das Zeit konnte auf Die befriedigende Karriere vollkommen rechnen. Aber bevorzugte, Die Kraft fur Die Sorge um Die Zukunft nicht zu verbrauchen, Die nicht treten kann, und verstand, Den momentanen Vorteil buchstablich aus herauszuziehen nur. Den Glauben nannten als Die Meisterin nach Den Rucklaufen, verdachtigten wegen Das Zusammenarbeit mit Den Konkurrenten, bemerkten, wie sie nach Hause buro- kanztowary und Das Tafel Schokolade tragt. Das Glaube, – hat general- streng gesagt, – ertrug ich lange, aber im Laufe Das Krise mir es kann ich nicht erlauben. Sie wissen, wofur sind entlassen. Man will Ihnen Die Biografie nicht beschadigen, deshalb ich biete an, Die Erklarung nach eigen … zu schreiben.

Das Glaube hat Den Vorgesetzten sanftmutig angehort, hat dafur gedankt, was ohne Skandal umgegangen ist, ist entlassen geworDen, hat Die Verpackung mit neu fleschkami und ein Paar Pakete des guten Tees unmerklich mitgenommen und hat sich ins Gericht begeben. Das Anwalt hat geschaffen, zu beweisen, Dass Den Glauben erzwungen haben, Die Erklarung auf Den Abgang zu schreiben, und Die von solcher Frechheit durchdrehenDen Exarbeitgeber nur murmelten im Gericht verwirrt: Also, wie, und Die Rucklaufe, und Die Verbindung mit Den Konkurrenten … Das Glaube vollkommen glaubwurdig rasrydalas, und Das erfahrene Anwalt Die magischen Worter Die Klage uber Den Schutz Das Ehre und Das Wurde hier gesagt hat. Im Allgemeinen, Das Madchen haben auf Das Arbeit wieDas hergestellt, haben ihr Den erzwungenen Arbeitsversaumnis und Die Kompensation fur Den moralischen SchaDen bezahlt, und des Menschen, Den auf ihre Stelle genommen haben, haben entlassen.