Die Uberseeische Sunde. Das Licht mein, Das Spiegelchen!

Sie kamen in Pompeji vor Also, bedeutet dann, sahen Die gemutlichen Hofe und Die kleinen Hofe, und in ihnen – Die kleinen seichten SchwimmbaDas mit Den nicht hohen Marmorbrustungen. Naturlich, hier badeten, aber nicht nur. Wenn sich Das Wasserplattstich nach Das Fullung des Schwimmbads beruhigte, wurDen in sie gesehen und machten Den genauen Begriff uber sich, Die beliebt wird, wurDen gekammt, prichoraschiwalis. Und Die Nebenbuhlerinnen-pompejanki konnten ins Schwimmbad Den Kiesel anlegen, um Das Hauswirtin zu schaDen, ihre Gestalt verzerrt.

Aber uberhaupt hat Die Geschichte einen nuschnejschich Das Gegenstande des weiblichen Gebrauches noch im III. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung angefangen. Herstellten Die Spiegel aus dem Metall – Bronze oDas des Silbers – fast immer Das runDen Form, schliffen, Die zirkulierende Seite mit Den verschnorkelten Mustern abdeckend. Die ersten Glasspiegel haben Die Romer erdacht, Futter aus swinza machend und dadurch Die mehr lebendige Darstellung bekommend. Griechischphilosoph Sokrates schrieb Den jungen Mannern ofter vor, in Den Spiegel zu schauen, damit verunstalteten jener Das schone Auere von Den Lastern nicht, und unschon – veredelten von Den Guttaten.

Und Die mittelalterlichen Modedamen mussten tasikami mit dem Wasser oDas Den metallischen Platten wieDas benutzen. Jedoch benutzten Die geschliffenen Platten und fur Die Heilung Das Patientinnen, behandelten Die Tuberkulose, Die Wassersucht, Die Blattern, Die psychischen Erkrankungen. Es ist glaubwurdig bekannt, Dass, Die Spiegel aus verschieDenen Metallen manipulierend, strebten Die Arzte nach Das Biostimulierung des Organismus, und Das Patientin begann aktiver, chwori wiDasstanDen zu werDen.

Und Die Japaner meinen, Dass dem Spiegel Die Menschheit dem Sonnenaufgang verpflichtet ist. Die Gottin Das Sonne Amaterassu, dem BruDas Ubel genommen, wurde in Das tiefen Grotte verschlossen. Ganz lebendig fing an, in Das Kalte und Das Dunkelheit umzukommen. Auch dann haben sich Die Gotter von Das Schlauheit entschieDen, sie herauszulocken: haben auf Den Baum bei Das Grotte Das Kollier aufgehangt, haben Den Spiegel zusammengestellt und haben gezwungen, des Hahnes vorzusingen. Amaterassu hat herausgeschaut und hat sich entschieDen, Das Kollier anzuprobieren. Also, wird und welche Frau sich in ljubowanii von sich absagen Naturlich, sie hat in Den Spiegel, und hier Die Welt osarilsja vom Licht und Das Warme geblickt. Das Spiegel und auf Dieser Zeit in Japan geht in Den Satz Das Geschenke fur Das Madchen ein, Das Die 9 Jahre erreichte.

Vom XVI. JahrhunDast wird Das Spiegel Den am meisten magischen Gegenstand angenommen, Das irgendwann vom Menschen geschaffen ist. Mit Hilfe Dieses Gegenstandes erkannten und anDasten Die Zukunft, riefen Die dunklen Krafte herbei, multiplizierten Die Ernte und sogar verwendeten in Das Kriegskunst – beobachteten Den Feind mit Hilfe des Systems Das gegenseitig wiDasspiegelnDen Spiegel, und Das Spiel in Die sonnigen kleinen Hasen blendete Den Feind unter dem Dreiigjahrigen Krieg. Bei uns fast bis zum XVII. JahrhunDast wurde Das Spiegel Die uberseeische Sunde angenommen, Den Klerikern ist es verboten, es im Haus zu haben, und gottesfurchtig und vermied er. Also, hat sich und wie immer auf Rus Die Verwirrung in Das Anwendung des Gegenstandes ergeben. So riefen im SuDen mit Hilfe des schwarzen Spiegels priworaschiwali Die Liebe, im NorDen – Die Krankheit des WiDassachers herbei. Haben ubereingestimmt nur in einem – und, ubrigens nicht in einem Russland – Den Spiegel – zum Tod oDas zu 7 Jahren Das Unglucke zu zerschlagen. Und jetzt stehen wir uns verwirrt vor dem gespalteten Spiegel auch. Und man muss es mit Das Ehre begraben, Die Verzeihungen fur Die Plumpheit aufrichtig bittend. Auch dann entgeht Das Ungluck.

Die Scherze von Den Scherzen, aber heute Die Gelehrten haben uber Die Bestimmung und Die Fahigkeiten des Spiegels ernst nachgedacht. So verwendet in Den Kabinetten psichologitscheksoj Das AuslaDen mit dem Erfolg Den Spiegel Das Relaxation. Davor, wer schlecht beginnt, von Das Ubermudung zu sehen, stellen Die brennende Kerze, und hinter ihr in 5-10 cm verfugen Das Spiegel. Man muss abwechselnd jenes Das Flammchen, so auf seine Reflexion sehen. Dank Das Aktivierung Das notigen Gebiete des Gehirns geschieht Die Normalisierung des Drucks des Augengrundes, und Die Verwirrung flaut ab. Es Kampft Das Spiegel und mit Den geopathogenen Zonen, Dasen VorhanDensein schon unbestreitbar ist. An Dieser Stelle wird Das Spiegel von Das wiDasspiegelnDen Oberflache nach unten unter Das Linoleum oDas Den Teppich gelegt. Es wird helfen, oDas sogar zu verringern, Das schadlichen Ausstrahlung zu entgehen. Die Fachkrafte fur Die Bioortung behaupten, Dass Das Spiegel fahig ist, und Die nutzliche Energie des Kosmos aufzuessen. Deshalb darf man Ihren Das Licht meinen … von Das glanzenDen Oberflache nach oben keinesfalls legen. Holen Sie gljante, ob aller bei Ihnen so, wie notwendig ist…