Die Neujahrsfrucht. Die Mandarine ins Geschenk

Heute befinDen sich Die Mandarinen auf dem LaDentisch ganzjahrig, und doch war in Das UdSSR Diese Frucht Defizit oft und wurde als des Neujahrsgeschenks ausgegeben. Und nach wie vor, Dennoch, Diese sonnige Frucht vereinigt sich mit dem Dezember und mit dem Neuen Jahr. Ja geht Das Letzte ohne Mandarinen nicht um. Eben es riechen im Winter Die Mandarinen auf besonDase Weise, Die wunDasbare olfaktorische Kombination mit Den Fichtenzweigen schaffend.

Es ist ein wenig Geschichte
Es wird angenommen, Dass sich Die ersten Erwahnungen an Den Mandarinen noch in Den altgriechischen Mythen (Den golDenen Apfeln Gesperid) und in Den russischen Marchen treffen, wo Die golDenen Apfel mit Den zauberhaften Eigenschaften aus Den uberseeischen ErDen figurieren.

Als Die offizielle Heimat Das Mandarinen nennen China, wo sich Die ersten Erwahnungen an ihnen zum 1178 verhalten — im Manuskript jener Zeit sind 27 besten Sorten Das Apfelsinen und Das Mandarinen beschrieben.

Im ubrigen, laut einigen Versionen, in InDien ist Diese Frucht noch fruher erschienen. In Europa sind Die Mandarinen nur im XVIII. JahrhunDast erschienen. Im ubrigen, Die Mandarinen in Europa in Italien zu trennen haben nur in 1840 begonnen, wenn Neapolitaner Michel Tenor ins Land Dasewza Das Mandarine zum ersten Mal gebracht hat. Von da sind Die Mandarinen zum SuDen Frankreichs und in anDase LanDas Sudeuropas geraten.

Jetzt sind von Den Hauptproduzenten Das Mandarinen Marokko, China, Brasilien, Korea, Italien, Algerien und Griechenland. Es werDen Die Mandarinen auch in Spanien und Frankreich, Argentinien und Das Turkei gezuchtet. Fruher wurDen Die Mandarinen in Das UdSSR aus Georgien, jetzt Das Hauptexporteur — Die Turkei gebracht. Es handeln Die Mandarinen und aus Abchasien, Marokko, Spaniens.

Uber Die Arten Das Mandarinen
In Wirklichkeit, Dieser Arten existiert sehr viel. Satsuma — Die sue Mandarine ohne Kerne, unschiu — Die sauereste Art, santra — am meisten tolstokoschi, tanscherin — Die helle-orange Sorte. Es gibt auch Die besonDasen HybriDen. Bei natsumikan — Das Mischling Das Mandarine und Das Apfelsine, tanschelo — Das Mandarine und Das Pampelmuse, intscharin, kalamondin — Das Mandarine und kumkwata.

Uber Den Nutzen Das Mandarinen
Wie auch alle Vertreter zitrus-, Die Mandarinen sind am Vitamin Mit reich, Das Die allseitige positive Einwirkung auf Den Organismus des Menschen leistet, beeinflusst Das Nervensystem wohltuend, zur besten Aneignung des Eisens beitragend, und hilft noch, mit Den Erkaltungskrankheiten und Den Infektionen zu kampfen. Und noch ist er stark antioksidantom, helfend, Die Prozesse des Alterns zu verzogern. Auch ist er fur Die Raucher nutzlich, da Die Handlung Das giftigen Stoffe verringert und erhoht Die WiDasstandsfahigkeit des Organismus zur Hypoxie.

Auch ist viel es in Den Mandarinen Vitamine R, des Vitamins D und K.Poslednis ist fur Das herzliche-Gemasystem nutzlich und gut beeinflusst Die Elastizitat Das Behalter, Das Vitamin В1, In, verbessernd Die Sehkraft, heilend Die WunDen und Die Geschwure, und nutzlich fur Die Nagel, Das Haut und des Haares, und В3, Den einstellenDen Traum und festigend Das Gedachtnis. Insgesamt beeinflussen Die Vitamine Das Gruppe B Die Verdauung gut, normalisieren Die Arbeit des Herzes und Den Nervensystem, forDasn Den Muskeln Das Wachstum, sowie erhohen Die geistigen Fahigkeiten.

Noch sind in Den orangen Fruchten pektinowyje Die Stoffe und Die Mineralien, glikosidy und Das Kalzium, Das Magnesium und Das Kalium, Das Phosphor und Das Eisen enthalten. Sowie fenolikowaja ist Die Aminosaure, Die Die Mandarine nutzliche bei Behandlung des Asthmas macht und als Die Bronchien krank. Ist in Das Frucht und Das Vitamin Und, notwendig fur Die normale Sehkraft, Das Schleimhaute und Das Haut.

Das Mandarinensaft enthalt Das Kalzium, Das Magnesium und Das Kalium, tragt zur Erhohung des Appetites und Das Verbesserung Das Tauschprozesse bei. Er ist ein nutzliches diatetisches Produkt, stillt ausgezeichnet, sowie wird in Das Qualitat protiwogelmintnogo verwendet, des antiseptischen und mikrobiziDen Mittels und hilft bei Das MIlchfrau. Und noch reinigt Die Lungen von Das Schleimflussigkeit.