Die MoDasne Mesalliance. nerawnosti Das Ehe

Wir erinnern wir uns Das Bild des bekannten Malers des XIX. JahrhunDasts Wassilijs Pukirewa Ungleiche Ehe, auf dem Das Madchen dargestellt ist, Das mit dem ziemlich bejahrten Menschen bekranzt wird. Allen lasen Das Werk AlexanDass Sergejewitscha Puschkins Dubrowski auch, in dem Die Hauptheldin, in kontschenom Den Ergebnis, Den hochbetagten Fursten Werejski geheiratet hat. Wohl, in unserem Land ist es Die am meisten standhaften Assoziationen mit Den Wortern Die ungleiche Ehe.

Unter Das UdSSR nannten Die ungleichen Ehen rasputnymi und unmoralisch. Wenn Das Madchen Den Menschen heiratete, Das auf ein Paar Dutzende Das Jahre als sie alterer ist, so zogen Die Vertreterin des schwachen Geschlechtes, was heit, Die Obstruktionen unter.

Aber auer Das ungleichen Ehe nach dem Alter gibt es noch Die ungleiche Ehe nach Das Finanzlage. Zum Beispiel, wenn Das sehr reiche Mann mit Das jungen Person aus Das mittellosen Familie im Alter heiratet. ODas Die wohlhabende Frau nimmt Den jungen Mann zum Mann, Das dann geboren worDen ist, wenn sie ins Institut gehandelt hat.

Also, worin Die Hauptplusse Das ungleichen Ehe in Den physischen und materiellen Planen bestehen Ungeachtet Das Mehrdeutigkeit Das Situation, sie sind.

Das Plus erster. In Das ungleichen Ehe, wer alterer ist, verDient jener sowohl es ist mehr, als auch hat grosser Rechte. Wenn uber Die mehr traditionelle ungleiche Ehe zu sagen, wo Das Vertreter des starken Geschlechts alterer ist, so gibt Die materielle Sicherstellung des Mannes Die Garantie Das wolkenlosen Zukunft, aber zugleich legt auch Die neuen Probleme in Die Beziehungen Das Eheleute hinein.

Das Plus zweiter. Wie Die Praxis vorfuhrt, zerfallen Die ungleichen Bundnisse ziemlich selten., Weil, wenn Das Madchen oDas Das junge Mann entscheiDen, sich Die ungleiche Ehe zu betreten, bedeutet, haben sie allen fur und gegen sorgfaltig abgewogen.

Das Plus dritter. Die Manner im Alter um vieles besser und verhalten sich zu Den kleinen KinDasn duldsamer, Die in Das Ehe erscheinen. Sie Die zarteren und mogenDen Vater, als junge Vatis, Die oft abargert, Dass Das Kleine weint.

Im ubrigen, Die ungleichen Ehen haben auch eine Menge Das Minus. Wir werDen Die Hauptsachen von ihnen wahlen.

Das Minus erster. Es vor allem einige Schwierigkeiten im sexuellen Leben. Es ist bekannt, Dass es Das 30-jahrigen Frau um vieles mehr Kontakte, als 50-60-летнему dem Mann notwendig ist. Und hier kann Das Madchen nicht zufrieDen sein, und, bedeutet, es ist Die Wahrscheinlichkeit gro, Dass sie beginnen wird, Den Trost auf Das Seite zu suchen.

Und wenn Die Frau als Das Auserwahlte um vieles alterer ist, so konnen hier Die Probleme auch entstehen. Doch, wie Die Psychologen, es nicht Die ganz normale Situation sagen. So, konnen Die Probleme auch entstehen., Weil Das Korper Das 50-jahrigen Frau schon nicht so attraktiv ist, wie Das Korper des jungen Madchens. Und es bedeutet, Dass Das junge Mann, moglich, auch gehen wird, was heit, nach links.

Das Minus zweiter. Bei Das sozialen Ungleichheit, wenn Das Mann um vieles reicher ist, erproben Die Frauen Die standigen Angste: Das ScheiDen mit dem Ehemann, des Verrates, Das Scheidung und des Elends. Ich habe eine Bekannte, Die Den ziemlich gewahrleisteten Menschen geheiratet hat, aber standig furchtet sich vor etwas. Das Madchen kann man verstehen. Doch Den reichen Mann, sie rasproschtschajetsja nicht nur mit Das gewohnheitsmaigen Weise des Lebens verloren, in Das sich Die Stellen fur Die eigene professionelle Karriere nicht befunDen hat.