Die Kleine Reparatur. Das Flur namens Vietnam

Die kosmetische Reparatur ist, um notig anstandig oDas selbst wenn Die verhaltnismaig normale Art dem Gebaude im schabigen oDas einfach schrecklichen Zustand zu geben.

Diese Reparatur nicht umsonst so heit, er ist Das Kosmetik auf Das weiblichen Person wirklich ahnlich – verbirgt einige Mangel, betont Die fehlenDen Vorzuge und erlaubt dem Haus befriedigend oDas sogar ist es auszusehen, besonDass bei Das nicht hellen Beleuchtung oDas im Halbdunkel gut. Das gerade Sonnenschein ist fur Die kosmetische Reparatur ebenso, wie auch Das Blitzlicht des Paparazzos fur Die Person Das funfzehnjahrigen Schone verDasblich. Es wird sofort klar sein, Dass schon nicht Die Kosmetik, und Die plastische Operation, oDas Die Reparatur kapital hier notig ist.

Wenige sind fertig, im Haus Generaluberholung zu machen, aber auf Die kosmetische Variante musste man fast von allem zusammenstoen. Jedoch ist Die kosmetische Reparatur Trischkinomu dem Kaftan ahnlich – ein bedeckend, entkleidest du anDases., Weil es nach dem Kontrast zu etwas, dem gerade erst repariert ist, ganz ubrig noch mehr baufallig scheint und auch forDast Die Reparatur dringend. Selbst wenn des Kosmetischen. Neben Den neuen Fenstern werDen posserewschije Die Decken und Die alten Tapeten einsam gesehen. Und auf dem Hintergrund Das neuen Tapeten ruft zur Gnade Das abgewischte Parkett.

Das alles, naturlich, man kann muss und korrigieren, ist es sich ergibt, Dass Die kosmetische Reparatur – Das Zustand tatsachlich unendlich. Von Den Zeiten kommen Die kleinen Pausen vor, manchmal muss man Die kleinere Zahl Das Gegenstande in Ordnung bringen, aber fur lange Zeit hort er niemals auf. Wenn Die Hande sinken zu lassen, uberhaupt nichts zu machen, so allmahlich Die Wohnung Die Art finster und einsam, wie Die Behausung Das einsamen Alten erwerben wird.

Im ubrigen, und dank Das kosmetischen Reparatur kann man nach etwas streben. Zum Beispiel, Das Verschlei des Hauses, in dem wir lebten, war in 100 % Das Jahr ruckwarts bewertet, und Das Gebaude haben zum Abbruch verurteilt. Es war gerecht: im Haus flossen alle Rohre, iskrila Die Leitung, seufzend, benahmen sich perekaschiwalis Die Wande und ugroschajuschtsche Die holzernen Uberdeckungen. Jedoch es wenn sich herausgestellt hat, Dass man Die Bewohner umzusiedeln hat keinen Platz, im Haus haben Die kosmetische Reparatur schnell durchgefuhrt: haben Die Wande und Die Fensterrahmen, pobelili Die Decken angestrichen, haben etwas hinunterfliegenDas Stufen repariert und haben Die Zufahrtsturen ersetzt – und Die ankommende Kommission hat anerkannt, Dass Das Verschlei des Hauses 98 % bildet und Den Abbruch des Gebaudes kann man bis zu Den besten Zeiten verschieben. Das Haus zu lesen versteht nicht und von Das Verordnung Das Kommission wei nicht, deshalb setzt fort, Die Risse nach Den WanDen zu lassen, Das kleine nachtliche Feuerwerk zu veranstalten und, von Den gelben Scheidungen Die Decken zu schmucken. Aber wird uber traurig … ausreichen

Die Anmut Das kosmetischen Reparatur darin, Dass er versteht zu erfreuen. Uber sweschepokraschenyje sagen wir mit dem Stolz Die Wande: Wie neu!, und Diese am meisten angestrichene aus eigener Kraft Wand scheint uns viel besser, als irgendwelche anDase Wande.