Die Getranke des Genusses. Fur Den Mann-somelje

Das besalkogolnoje Sekt (16-18 Jahre)

In Diesem Alter Die Frau, noch ganz jung und scheu, spielerisch, wie Das Sekt, aber, weil Diesen Sekt noch besalkogolnoje nicht berauscht. Es ist Das sehr leckere Getrank, Das man von Den kleinen Portionen – Die Mischung des KinDaslachelns und Das erwachsenen Uberlegungen, des unreifen Blickes und Das hellen Emotionen trinken kann, Das Naivitat und Das Ernsthaftigkeit.

Das Sekt (18-23 Jahre)

Nicht umsonst nennen Den Sekt als Das Schaumwein. Die Frau in Diesem Alter spielt, und hauptsachlich, mit von Den Mannerherzen standig, ihrer gehend, zerschlagend. Auer dem einzigartigen Geschmack, Das Sekt auch steigt stark zu Kopfe, deshalb Die Manner ergeben sich tatsachlich ohne WiDasstand. Jedoch sollen sie sich erinnern, was richtig ist, Den Sekt zu offnen ist eine ganze Wissenschaft, Die Die Praxis forDast.

Eine unbequeme Bewegung, und Den Sekt exploDiert und lauftfortfort, Den armen Schlucker vom funkelnDen Regen des Schaumweines uberossen. Den Sekt noch nennen als Das Haupthochzeitsgetrank – doch heiraten gerade in Diesem Alter Das Frau meistens zum ersten Mal.

Das Weiwein (23-25лет)
Das zarte Weiwein, sehr scheu und kalt reichen zum Tisch vom Kalten. Als auch Die Dame Ihres Herzes hat noch nicht gelernt, Frau zu sein, hat nicht verstanDen, Dass Dieser solches.

Das Weiwein, ist Das leichte Imbiss, Den romantischen Abend und Das Meer, Das bei Den Beinen platschert. Sie ist noch sehr verwundet und kalt, und Das Mann muss nicht wenig Bemuhungen verwenDen, damit Das Wein erwarmt wurde. Das Weiwein, terpkoje, wie Das Geschmack Das verbotenen Frucht, oDas su, wie Das paraDiesische Nektar…

Das rote Wein (25-30 Jahre)

Das saturierte rote Wein, Das beunruhigend Das Blut und Die romantische Stimmung gebart. Die erfahrenen Manner vor dem Gebrauch erwarmen es. Das rote Wein ist ein Wein Das LeiDenschaft, wie auch Die Frau in Diesem Alter. Sie ist schon und erwunscht, sexuell und unvergesslich. Sie kann jedem, sogar von einem Schluck, und dem Morgen, Den Mann zu zwingen, sich leicht Den Kopf verdrehen vom Kater zu qualen, wenn er zu viel am Vortag ausgetrunken hat. Jedoch ist notig es sich zu erinnern, Dass wenn zu viel Manner Diesen Wein viel zu oft erwarmten, so kann es zur Verschlechterung Das geschmacklichen Qualitaten des Getrankes bringen.