Den Anlass, auszutrinken. Das Leben hat bis zum Glas gequalt

Entschuldigen Sie, aber, bevor wir mit Ihnen mit Den Fragen des Alkohols protzen werDen, des Trinkens und Das Saufer – Das ziemlich lange Vorwort wird.

Die Ungerechtigkeit! Die menschliche Unlust, tiefer einzudringen, als kljunula sinitschka, mich einfach bedruckt. In Das Jugend brachte in Wut und argerte – jetzt nur Bitternis und Das Bedauern ab.

Deshalb wissen alle Die Gruppe Nirvana (wenigstens war, was solche), aber wer ist im Kurs wenig, was Das musikalische Stil grandsch nicht Kurt Kobejn, und Die Gruppe Mudhoney, ihre Freunde, Die Mitmenschen nach sietlskomu Das Explosion erdacht hat! Warum verdachtigen Die menschlichen Massen nicht, Dass vom Ende 60 existierte (und existiert bis jetzt!) Die groe Gruppe King Crimson – gleichzeitig, wenn auf Den Szenen popsowenko kriwljalis vier aus The Beatles

Wahrhaftig, wird blind laufen, wird Den Winzigen siegen…, – wie sang Das Jegor Letow. Sie verzeihen Sie, Dass Die Beschadigung Ihnen Die Stimmung und mutschu Die helle Wahrnehmung Das Welt von Den konformistischen Scherzworten. Einfach hat … eingeflot

Die Rockgruppen Die Tanze Das Minus, Den Ausflug mit Picknick, Das Krematorium sind dem Massenzuhorer bekannt. Und Das schone, kluge und gefuhlvolle Kollektiv Chronop – ist es wem wenig. Und sie haben eine merkwurdige Phrase in einem Refrain: Die Schlechten Zeiten – Die guten Menschen, Die schlechten Zeiten – Die schonen Menschen, zu Den schlechten Zeiten sogar Die klugen Menschen betrinken sich … Sie verstehen Betrinken sich!

Zu Den schlechten Zeiten – sogar klug benehmen sich so unuberlegt. Und woher solche Mode – sich gegangen ist anlasslich Das Note zu betrinken Wurde – girku gibt es, Mal funfzig auszudrucken! ODas Das Kohle Das Tonne zwei welche-FaDen babusse im Dorf hinzuwerfen! Ja wenn auch Die Fische nalowit vom Kummer ja, etwas wesentlich zu reparieren. Und sie – zu trinken!

Das Unterschied Das russischen Slawen von Den nicht Russen neslawjan und sogar von Den Nachbarn, Das slawischen Bevolkerung Europas, in ihrer ungeheuer nesplotschnnosti und Das ubermaige Gefuhl des Extraktes. Uns zogen planmassig gro, sich nach dem christlichen Dogma richtend ersetze Die nachste Wange. Uns haben sisifowu in Das Geduld ausgebildet und tantalowoj dem Extrakt – schlugen nach Den Wangen, zuerst legonko, auf schul- Weise, spater allen starker und starker lebenslang, bis es Das Kopf motyljajetsja aus Das Seite zur Seite, wie Das Mitglied des Sprinters-impotenten Menschen schon einfach ist. Und Das Ohrfeige aller sypjatsja.

Wir wurDen von einfach irgendwelche mnogoschtschkimi von Den Denkmalern Das Geduld! Wenn unsere noch nebityje Die Wangen enDen werDen, und werDen wir leise aufhoren, sich vom Kummer zu betrinken Wenn wir schaffen werDen, auf Die Demonstration fur Die Welt in jeDas abgesonDast genommenen Seele organisiert zu werDen

Irgendwie sa ich in einer auslandischen Bierstube, Die matte Diskussion mit Den europaischen FreunDen fuhrend. Die Diskussion war matt, bis ich gesagt habe, Dass Die ahnlichen Bierstuben peressudy es leichtsinnig ist. Dass sie hier wenn auch bis zu Den Glatzkopfen sudatschit uber Die PrasiDenten konnen, Die Wahlen und Die Schicksale Das Nation – werDen, wem suschDeno Dennoch wahlen, gewahlt zu sein. Aller ist seit langem und ohne sie entschieDen.

Auf mich sind mit Den Anschuldigungen im Versohnlertum und dem Mangel an Initiative zusammengebrochen, haben gesagt, Dass bei mir Die typische Weise des Denkens des Erben Das sowjetischen Epoche. Ich habe zuerst gelacht – und ist traurig geworDen, zugestimmt. Uns haben in Den Kopf gesetzt, Dass wir gehorsam sein sollen, und dort werDen alle klugen Menschen, nicht Ehepaar uns mit Ihnen ja entscheiDen.

Ein ganzes Volk haben ausgebildet, unpolitisch zu sein! Das heit, haben in Die Herde Das Esel, Das Bocke und Das leckeren Schafchen umgewandelt. Aber es ist Das Problem viel zu sperrig fur unsere unterhaltende Zeitschrift, und Die Frage bleibt vorig – warum trinken Die Menschen vom schlechten Leben, statt und Das Leben nicht zu trinken, besser zu sein

Die Antwort hier kann man nur philosophisch geben, weil es kein Rezept des guten Lebens gibt wird nicht. Und Die Antwort ist – Das Leben uberhaupt eigentlich – Die Mullgrube einfach. Die ganze umgebende Realitat – slowonnaja Die Kloake. Sie war solcher unter Tiberija Klawdija Nerona und bei Wladimir Die Rote liebe Sonne, und bei Heinrich IV. Wahrend Hitlers fing Die Kloake einfach podsabilas und deshalb an, schlechter zu scheinen, und Das Wesen hat sich nicht geanDast.