Das Wurzige Wind Das entfernten WanDasungen

Wahrscheinlich, uns, wenn wir klein waren, Die Vater und Die Mutter erzahlten von Den realen und marchenhaften Reisen, Die Meerabenteuer, Die groen Eroffnungen. … fur mich, wie fur furchtbar ljubitelnizy, zu essen, Diese Erzahlungen vom leckeren Tee und Das Apfelpirogge oft begleitet wurDen. Deshalb in meiner Einbildung wurde Das Geruch des Meeres und Das Abenteuer mit dem Geruch des Tees und korizy auf ewig gemischt, Die meine Gromutter in Die Piroggen erganzt. Und mir ist es leicht, vorzustellen, Dass Die groen ReisenDen fuhlten, mit Den ausgefullten Wurzigkeiten und dem Tee von Den LaDasaumen heimkehrend.

Auf Das Terrasse sitzend und Den bei Moskau gelegenen Regen schauend, ist es angenehm, uber Die Reisen Marko Polo, Fernana Magellana, Christofora Columbus oDas Wasko ja Gamy, sapiwaja ihre Abenteuer vom heissen Tee zu lesen. Und welchen seltsam scheint es jetzt, wenn man Das Tee, Den Pfeffer und Die Muskatnuss im nachsten kleinen Geschaft billig kaufen kann, Dass Die Wurzigkeiten und Das Tee Den wichtigen Teil heiersehnt von Den groen Seefahrern Das Schatze bildeten.

Wenn nicht Das Wunsch, Die Kolonialwaren zu bekommen, wer, wenn wei Die Europaer fur sich, sagen wir, Amerika oDas Die Molukkski Inseln geoffnet hatten. Jetzt ist es schwierig sich, vorzustellen, Dass wegen Das Nelke und des Pfeffers Die Kriege gefuhrt wurDen und es geschahen Die geographischen Eroffnungen.

Die ganze Anmut nicht ungesalzen Die Leben haben noch Die Bewohner altertumlichen Assyriens, InDiens und Agyptens bewertet. Dort waren Die Wurzigkeiten zuganglicher, als Das Salz, da buchstablich uberall wuchsen. Zur antiken Zeit ging Das Titel Das wurzigen Hauptstadt vom Schiestand zu Karthago, Alexandria und Rom konsequent uber. Die altertumlichen Phonizier, Die Griechen und Die Romer schwammen hinter Den Zutaten zu obenerwahntes Assyrien, InDien und Agypten. Aus Den Stadten – Das Zentren des Handels mit Den Wurzigkeiten – gerieten wahnsinnig teuere Blatter und korenja zum Tisch jener Reichen des Mittelmeeres, wer sich solchen Luxus gonnen konnte. Sich verstehend auf Das Essen romisch patrizii kauften Die Unzahl Das Wurzigkeiten ein.

NUS Libraries

Barbaren mochten auch es ist lecker, zu essen. Jetzt scheint es von Das Anekdote, aber wenn im 410. Jahr Das Konig westgotow Alarich Rom angehalten hat, so hat er als Tribut 5 Tausende Pfunde des Goldes und 3 Tausend Pfunde des Pfeffers geforDast. Wenn fur Rom Die schweren Zeiten angebrochen sind, wurde Zentrum des wurzigen Handels Konstantinopol. Und, nachdem Die Turken-seldschuki Den groen Teil des Territoriums Byzanz erobert haben, Das Handel mit Osten fast hat vollstandig aufgehort. Bald von Das nahen turkischen Nachbarschaft beunruhigter Vater Urban Zweiter, dazu wunschend meschdoussobnyje Die Zusammenstoe Das katholischen Adligen einzustellen, hat Die Ritter zum ersten Krezzug gerufen. Die Kreuzritter kehrten nicht nur mit dem zusammengeraubten Gold, sonDasn auch mit Den vollen Sacken wie schon bekannt, als auch Das Die Europaer ganz neuen Wurzigkeiten heim.

Hier ist eben gekommen es ist Das groen ReisenDen, schenkend uns nicht nur Den neuen interessanten LanDasn und Den neuen kulinarischen Verzierungen, sonDasn auch Die Moglichkeit wsachleb hochste Zeit, uber Die Meerabenteuer und Die groen Eroffnungen zu lesen. Die Stafette von venezianischem Kaufmann Marko Polo ubergenommen, Das Das Buch uber Die Abenteuer in InDien und China schrieb, haben sich in Die Verfolgung hinter Den uberseeischen Schatzen Wasko ja des Gelarmes, Magellan und Columbus begeben.

Das Gerechtigkeit wegen muss man sagen, Dass, wenn Die Europaer bis zu Den ErDen gelangen sind, wo Die Wurzigkeiten wachsen, Die Mehrheit Dieser Stellen von Den arabischen Seefahrern und Den Kaufmannern schon stuDiert und angeeignet waren.