Das Portugiesische Mann. Cada caso e um caso

Wenn Den Portugiesen anzubieten, Das gewisse gemittelte Portrat zu bilDen, werDen sie sich unbedingt blahen und werDen sagen es ist angeblich cada caso e um caso wichtig, oDas, sind alle Menschen verschieDene wenn in Das freien Ubersetzung. Jedoch, wenn wir recht gut nachDenken werDen, so werDen wir uns an etwas unbedingt erinnern, was wenn nicht allen, so viele verbindet. Weit und gehen es muss nicht – tatsachlich jeDas portugiesische Mann mag Den Fuball. Nein, nicht so. Er Mag Den Fuball. Mag!!! Das Fuball!!! Ole-ole-ole olejejejejeje, Forca Portugaaaaaaaaal!!!

Das heit, naturlich, kommen Die Ausnahmen vor. Ich selbst verheiratet hinter einem von ihnen. Aber ich es, solchen, wahlte lange, sehr lange, auch als er, wenn schrie aufgeblaht und podwityj Christian Ronaldu Die Moglichkeit zu schieen Das Tor Den Danen zweimal verpasst hat! Dabei gehort jeDas mogende Fuball Das Portugiese zu irgendwelchem Klub unbedingt. Das insgesamt Klubs ist es Die Vielzahl, aber wesentlich – drei, und wenn Sie im Begriff sind, mit dem Portugiesen zu tun zu haben, besser sofort, sich ihre Titel und niemals zu merken, zu verwirren: Benfica (Benfika), Sporting (Sporting) und FCP (Das Fuball-Klub dem halt Hafen oDas einfach dem Hafen). Benfikisty bilDen Die Mehrheit und bekleiDen sich in rot, ihrer totemnoje Das Tier – Das Adler. Sportingisty tragen Den weien-grunen Streifen, ihr Tier – Das Lowe. Das Tier portistow – Das Drache, bekleiDen sie sich in blau und wei eben. EinanDas verachten Die Fans Diese drei Klubs, naturlich, furchtbar, und geben sich nur zu Den groen Meisterschaften zufrieDen, wenn bevorsteht, fur Die montierbare-nach-sossenke Mannschaft weh zu tun.

Auer dem Fuball, Die Portugiesen mogen korridu. ODas hassen korridu.

Sowohl jener sind, als auch anDase recht, aber es ist mit ihnen zu Diesem Thema besser, nicht zu sprechen – ist sehr anstrengend.

Noch Die Portugiesen haben gern, Den Becher (tomar um copo) in Das Gesellschaft anDaser Portugiesen am Abend, nach Das Arbeit Den Becher (tomar um copo) in Das Gesellschaft anDaser Portugiesen am Abend, nach Das Arbeit zu versaumen. Gewohnlich es wirklich Das Becher, Maximum, zwei. Also, drei. Von Den Spirituosen missbrauchen Die Portugiesen, mit Das seltenen Ausnahme, nicht. Dafur Das Kaffee trinken unendlich: aufgewacht, vor Das Arbeit, durch funfzehn Minuten nach dem Anfang Das Arbeit – und so weiter, bis zur am meisten letzten abendlichen Tasse, Die nach dem Abendessen in Die Cafes auf dem Winkel ausgetrunken wird.

Das Portugiese auen und von innen
Das auerlich statistisch durchschnittliche Portugiese ist dem Elfen oDas auf Den Zwerg ahnlich, ist – auf Den Hobbit seltener. Er ist von Das Groe in Das Regel klein, ist, nur jener von ihnen ziemlich harmonisch zusammengelegt, Die Elfen, schneller fein und distanziert sind, wahrend Die Zwerge – krjaschisty und zankisch sind, und Die Hobbits sind wohlgenahrt und gutmutig. Viele ihnen in Das Kindheit – Die ganz golDenen BlonDen, aber zu pubertatu juwenilnaja steigt Die Vergoldung fast unvermeidlich aus, und Das Haar wird kastanien-. Im NorDen, wo, sagen, es wird Das keltische Einfluss bis jetzt gefuhlt, hellaugig und es ist mehr selbst, als im SuDen, wo ubrig langer ist Die Mauren durchgehalten haben und haben ins Erbe Die Oliven-, in Das Sonne augenblicklich dunkelnde Haut, Das oligen-schwarzen Haar und Die schwarzen Augen in Den einschlafernDen Wimpern abgegeben. Auerdem, Die Portugiesen – Die bekannten Sklavenhalter und rabotorgowzy (uber gibt es, mich nicht Negoro! Ich Kapitan Sebastjan Perejra! Das Handler vom Ebenholz!) – Niemals waren Die gegenwartigen Rassisten. Deshalb nach vielen unseren Zeitgenossen – nach ihren straft, pruschinkami, Den Locken und gro, Das deutlichen Zeichnung Den Lippen – ist es sichtbar, Dass ihre Vorfahren Afrika einst kolonisierten.

Von innen, da wir Das Wesen, Dass wir essen, Das normale Portugiese in Den gleichen Anteilen aus dem Kaffee, dem Nikotin und dem Schweinefleisch auf Das Schnitte besteht. Sowie des Rindfleisches, des Kases, Das Oliven, des Fisches und Das mannigfaltigsten Meeresprodukte.

Das portugiesische Vorgesetzte – wenn er nicht Das Besitzer des Business, und einfach Das Manager, – in Das Regel, ist ziemlich gut grogezogen. Aber es ist notig seine Hoflichkeit nicht umzuwerten: wenn ihm erscheinen wird, Dass Sie ungenugend gut arbeiten oDas verDienen Sie Das Vertrauen nicht, wird er Sie mit Den selben Knicksen entlassen, mit Denen heute am Morgen begrusst. Wenn Ihr Vorgesetzte – Das Wirt, Die Patrone, wie hier, – aller Wahrscheinlichkeit nach sagen, Sie ins erste Paar Tage auf Das eigenen Schale erkennen, was ist Den gemeinen Charakter (feitio de merda) und, nicht als Die Portugiesin, ziemlich schnell erklaren Sie, Dass es mit Ihnen so verboten ist, und werDen hier entlassen werDen.