Das Alte Pferd

Am meisten seltsam es, was, womit zu verstehen es angefangen hat, – unmoglich ist. Das Unterschied gilt wie Die Anasthesie im Alter und verscharft Die Empfindung Das Straflosigkeit. WerDen Sie bewahrt! Jurij Wisbor noch wenn benachrichtigte Die Madchen aus Das Generation unserer romantischen Eltern:

Aber, bis zu Den grauen Haaren sogar erlebt,
Wir treiben mit usmeschkoju Das Herbst.
Madame, mir allen Das Elstern acht,
Und Ihnen schon – zwanzig ein .

Sie wollen in Das Feinheit baDen, sich als Die Zarentochter fuhlen, regelmaig, Die Gluckseligkeit erproben und Die Muse, Die Fee und Das Daumelinchen gleichzeitig zu sein Fuhren Sie Den Roman. Nicht mit dem schonen jungen Prinzen. Mit dem Mann, Das in Die Vater passt. Nichts lacherlich und besonDass des Schrecklichen. Es ist hochste Zeit, Die Suigkeit Das Geheimnisse Das Ehen und Das Beziehungen zu erkennen, Die Die Ungleichen genannt werDen. Wird irgendwann nutzlich sein.

A.Kontschalowski und J.Wyssozki

Wenn es Ihnen als zwanzig ist mehr, und gibt es ihm, zum Beispiel, noch funfzig … Er nicht ist gut und erfahren. Wenn Ihnen dazu woruber ist, zu reDen, erscheint Die Geschichte marchenhaft. Die Freundinnen oDas Die Mutter teuere – seiner ubrigens Die Altersgenossin, – Mal-anDases werDen, naturlich sagen, Dass jetzt er skrjutschiwatsja und morschtschinitsja beginnen wird, und Ihnen, bednjaschke, nichts anDases bleibt es ubrig, wie vorfristig zu beginnen oDas … zu verwelken, jemanDen zu begegnen ist junger. Glauben Sie nicht! Wenn Sie sich darin nicht geirrt haben, so wird er noch o-o-sehr fur lange Zeit ausreichen. Wird dazukommen, zu belastigen. Und spater, wenn Diese gegenwartige Geistesverwandtschaft – woruber anfing, nicht modisch und, im Unterschied zur Erorterung Das sexuellen Einzelheiten zu sagen, es ist, – jenes welcher Unterschied fast unanstandig, es ist wieviel ihm Die Jahre, es ist wieviel Das Haar auf seinem Kopf und welche Zahl Das KinDas in seinen vorhergehenDen Ehen

Es, entschuldigen Sie, Das Alterschauvinismus wird erhalten. Unschon ist es so eben unedel, sich in Bezug auf Den Sie mogenDen Menschen zu benehmen.

Er ist fur Sie auf allen fertig. Innerhalb Das Moglichkeiten. Wenn er Das Regisseur, und Sie Die Schauspielerin, – fur Sie Die Vorstellung stellen werDen oDas werDen Die Serie abnehmen. Wenn er Das Bildhauer, Die Schonheit Ihre im Marmor besungen sein wird. Wenn er Das Komponist, Sie vorsingen werDen, wenn Das Arzt … gesund Seien Sie!

Sich in Das Metro mit solchem BewunDaser Ihnen kaum zu kussen wird einfallen. Ihm – mit seinem Teufel im Rand – ungezwungen. Ganz wird er nicht obligatorisch sein ist reich. LeiDas, nicht sind alle einheimischen Rentner von Das materiellen Seite attraktiv. Aber nicht dafur mogen wir sie!

Walerij Solotuchin und Irina Lindt

Und seine Gesundheit – jetzt und Ihre Sorge. StuDieren Sie Die Statistik nach dem Thema Die Mannersterblichkeit in Das Russischen FoDasation nicht, fuhren Sie Die allgemeinen nutzlichen Gewohnheiten besser. Vom Yoga beschaftigen Sie sich, zum Beispiel, oDas tantritscheskim mit Sex. Ob wenig wenn nutzlich sein wird. Nicht bald, wird Das Gott geben.

Das Unterschied im Alter – ist Das sueste Geheimnis Das Beziehungen zwischen erwachsenerem Er eben und weniger erwachsen von Ihnen – garantiert Die Harmonie im intimen Leben tatsachlich.

Er beeilt sich nirgendwohin Und wohin sich ihm zu beeilen – er alles ist dazugekommen, er hat Sie! Er schatzt Die Auserlesenheit Das PraluDien, wei, wie Die Kulmination durchdringend lang zu machen sich unsittlich sachrapet sogar ganz am Ende des Epilogs nicht gonnen wird. Und daruber, Dass es er SCHON, und Sie noch nicht GIBT, kann Die ReDen uberhaupt nicht sein.

Wenn zu glauben, Dass mit zunehmendem Alter Die Manner zarter sein werDen, wird es sich weiser und freigebiger – so und ergeben. Uber ubrig – ist es nichts, nicht jenes damit mit ihnen Die Romane sogar zu sprechen, zu fuhren.

Sophia Loren und Karlo Ponti

Die Musik, und nicht intim! Nur nicht im Sinn Die Sinfonie im Konservatorium anstatt Das Nahe, und im Gegenteil – sowohl jenen, als auch anDases, und jedes – verschieDenes …

Dabei – muss er Den Status noch unterstutzen. Fur Sie bemuht sich! Er tatig und verantwortlich. Wie, zum Beispiel, Das Hauptchefkoch Frankreichs mesje Bokjus.

Auf Ihren Auserwahlten kann man auch stolz sein. Viel arbeitet, aber arbeitet geschmackvoll, und nicht bis zum Letzten isdychanija – geht es dank Ihnen in seine nachsten Plane nicht ein.

Auf seinem Hintergrund – bleiben Sie eine junge Schone fur lange Zeit. In solchen Paaren Ihre Schonheit – seine Schonheit, deshalb ist Ihr Auere fur Dasartig Das Beziehungen, als sogar wichtiger wenn er junger ware, und Sie – seid alterer.

Dank Das Folklore haben wir von Das Kindheit und uber Das alte Pferd, Das Furche nicht beschadigend, und uber Die Brautigame, bis zu hunDast Jahren fertig auf Die LiebeshelDentaten behalten.

AlexanDas und LyDien Wertinski

Naturlich, ihm wird peinlich unter Ihren FreunDen, und Ihnen – unter seinen Kommilitonen zuerst. Er kann Ihre Vorliebe zu Den nachtlichen Bars nicht verstehen oDas, Die Bekanntschaft mit Ihren Verwandten vermeiDen. Seine Tochter kann sich erweisen ist als Sie … Also, und Dass alterer!

Die Probleme – Die Satelliten beliebiger Beziehungen. Sie doch nicht beunruhigt Die Meinung Das Freundinnen Ihrer Gromutter stark Dafur aus dem Entzucken und Das Anbetung konnen Sie auf Den taglichen Sternschnuppenfall mit bolschej von Das Uberzeugung, als, wessen Auserwahlten – Die jungen schonen Manner rechnen.

Die Illustrationen von Den Webseiten: Schauspielerin Irina Lindt, Das Objektiv №0, Divas, Die Wochenschrift PROPONUJU dem Roboter, Die Staatliche Tretjakowski Galerie.